Kreatives Handwerk ist gefragt! Deine Tischler-Lehre bei Wetscher.

 Weil Hand, Herz und Köpfchen zählen.

TischlerIn ist ein kreativer Beruf mit Zukunft! Leben und Wohnen werden immer individueller. Da gilt es, eigene kreative Ideen zu entwickeln und diese zu verwirklichen. Der kunstfertige Umgang mit Holz ist eines der ältesten Handwerke und zählt in Österreich zu den beliebtesten Lehrberufen. Die Wetscher Werkstätten bieten dir dabei einen Top Lehrplatz.

Die Wurzeln der Firma Wetscher liegen im feinen Tischlerhandwerk und mittlerweile können wir auf eine über hundertjährige Firmengeschichte zurückblicken. In dieser Zeit haben wir über 200 Lehrlinge ausgebildet. 

Generell bildet die Tischlerlehre ein solides Sprungbrett für eine spätere Karriere im Kunsthandwerk, in der Arbeitsvorbereitung, als technische/r ZeichnerIn, als ProjektleiterIn, als CNC-TechnikerIn oder im Einrichtungshaus in der Planungsabteilung oder sogar als InnenarchitektIn. Das Besondere bei diesem vielfältigen Lehrberuf: es sieht jeder, was er selbst geleistet hat. Denn von der Idee bis zum Entwurf und der Realisation ist „alles aus einem Stamm“. Übrigens: Mädchen sind genauso gefragt und haben beste Chancen.

Die „Wetscher Meisterklasse“

Die "Wetscher Meisterklasse" stellt das oberste Ende einer Disziplin dar. Die sichtbaren Ergebnisse sind Meisterstücke, die nach neuesten Methoden gefertigt werden – alle Lehrlinge müssen diesen Anspruch als Maßstab verinnerlichen. Individuell betreut werden sie dabei von erfahrenen Ausbildnern, von Meistern ihres Handwerks. „Junge Menschen erfahren bei uns eine Ausbildung beim Vorreiter der Branche. Dieses Bewusstsein trägt zu ihrem Leistungsstolz maßgeblich bei“, so Martin Wetscher.

 Video zur Wetscher Meisterklasse ansehen →

Karriere in einem der führenden Einrichtungshäuser Europas

Die Firma Wetscher bietet ihren Lehrlingen neben der fundierten Fachausbildung auch zahlreiche Möglichkeiten darüber hinaus. Als Mitglied im exklusiven Verbund „Design Alliance“, dem Zusammenschluss der sieben designorientierten Top-Einrichter Europas, ist Wetscher auch international eine fixe Größe. Lehrlinge haben die Chance, betriebsintern in führende Positionen aufzusteigen und damit auch ihr Arbeitsfeld über die Landesgrenzen hinaus auszudehnen. „Wir sind heute weltweit tätig. Das kommt auch unseren Lehrlingen zugute, die hier Chancen vorfinden, die ihnen kleine Tischlereien nicht bieten können“, erklärt Martin Wetscher die Vorzüge einer Ausbildung im führenden Tiroler Einrichtungshaus. Seit 2014 trägt Wetscher auch  das Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ und ist damit Tirols modernste und größte Tischlerei, die diese Auszeichnung des Landes, der Wirtschaftskammer und der Kammer für Arbeiter und Angestellte tragen darf.

Die fundierte Ausbildung – 2 Modelle sind wählbar.

Neben der klassischen Tischlerlehre, die 3 Jahre dauert, gibt es als Alternative die 4-jährige Ausbildung zum/zur TischlereitechnikerIn. Hier kann zwischen den Schwerpunkten Planung und Produktionstechnik gewählt werden.

Nimm deine Zukunft selbst in die Hand und bewirb dich:
Wir suchen Lehrlinge!

Willst du einen kreativen Beruf mit besten Zukunftschancen erlernen? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung.

Dein Kontakt:
Werkstätten-Leiter Robert Tanner, Wetscher Werkstätten, Zillertalstraße 30, 6263 Fügen, T 05288-600 695, M 0664-8160095, r.tanner@wetscher.com 

Impressionen aus der Wetscher Meisterklasse

  • Wir schauen genau auf deine Fähigkeiten und betreuen dich individuell.
  • Du lernst ein traditionelles Handwerk und den Umgang mit modernster Technik in einer der größten und besten Tischlereien Österreichs.
  • Du bist Teil eines tollen Teams, auf das du dich verlassen kannst. Natürlich kommt auch der Spaß und der Zusammenhalt bei gemeinsamen Aktivitäten und Ausflügen nicht zu kurz.
  • Wir unterstützen persönlichkeitsbildende Maßnahmen, Lehre mit Matura und wir fördern die Ausbildung zum/zur TischlermeisterIn.