WETSCHER PENTHOUSE 2.0

ON TOP: „Penthouse 2.0“ eröffnete in den Wetscher Wohngalerien

Eine im wahrsten Sinne des Wortes herausragende Ausstellung wurde vergangenen Freitag, den 9. Oktober, feierlich eröffnet: „Penthouse 2.0“ umfasst ab sofort das gesamte Dachgeschoss der Wetscher Wohngalerien und präsentiert die perfekte Kombination aus Handwerkskunst aus der eigenen Tischlerei, minimalistischer Architektur und internationalen Spitzenmarken. 

Das Wetscher Penthouse 2.0 – Wohnkultur ganz oben 

Herausragende Ausstellungen gehören natürlich an den höchsten Punkt: ins Dachgeschoss. Das erweiterte und weiterentwickelte Penthouse verbindet dabei modernes Wohnen mit Tiroler Gemütlichkeit – Tiroler Dachstuhl trifft sozusagen auf internationale, modernste Möbel und hauseigenes Handwerk. 

Im großzügigen Loft verschwinden die klassischen Wohngrenzen, alle Wohnbereiche gehen harmonisch ineinander über. „Der Weite des Ausblicks ist der großzügige Umgang mit Platz geschuldet. Die Balken, von Zeit und Gewicht gezeichnet, sind nicht nur stabiles Tragwerk, sondern spannender Gegensatz. Sie geben Halt, Wurzel und alles zusammen ein ganz klein wenig formale Poesie“, zeigt sich Hausherr Martin Wetscher über die neueste, von den Wetscher Innenarchitekten und Reinhard Strasser entwickelte Wohnwelt begeistert.

mehr zu Wetschert Penthouse 2.0

Impressionen vom Event

Rund 250 Kunden und Freunde des Hauses konnten sich an diesem Abend an diesem neuen „Design-Highlight“ erfreuen!