Das Wetscher Gartenfest

Überdimensionale Sessel in organischen Formen mit weichen, seidigen Kissen, hochwertige, bunte Sonnenliegen, die ganz ohne Beine auskommen, großzügige Sofas, die man eher im Wohnbereich als auf der Terrasse vermuten würde: Dieser Gartensommer liebt es loungig, und die neuen Relaxmöbel für Pool und Garten sind wie geschaffen fürs sinnliche Dolce fa Niente.

"Drinnen & Draußen"

Drinnen ist draußen, lautet dabei die Devise. Die neuen Kollektionen der Spitzenmarken Dedon, Gloster, Kettal, Weishäupl, uvm., die Wetscher von den internationalen Möbelmessen ins Zillertal geholt hat, laden jetzt zum stilvollen Garten-Cocooning.

Damit Garten und Terrasse zum Outdoor-Wohnzimmer werden, zum stilvollen Kraft- und Energieplatz, braucht es die passenden Wohlfühl-Ingredienzien: schöne Gartenmöbel und Accessoires, die richtigen Pflanzen, stimmungsvolle Schattenspender wie die neuen, übergroßen Sonnenschirme, vor allem aber die richtige „Innenarchitektur“. Wetscher plant nicht nur Innenräume maßgeschneidert auf die Persönlichkeit und den Wohntyp seiner Kunden, sondern auch die ganz persönliche Outdoor-Lounge.

Die ganz persönliche Outdoor-Lounge.

Diese darf heuer nicht nur wie gewohnt puristisch-edel sein, sondern bringt mit den Neuheiten „Dala“ oder „Fedro“, wie das bei der Spitzenmarke Dedon zu sehen ist, auch einen Hauch von Ethno ins Freiluftparadies.