Sofa MARALUNGA 40
CASSINA

Sofa MARALUNGA 40

Sofa 3-sitzig

MARALUNGA 40

Design Vico Magistetti 1973

in Stoff T. Everest Sherpa

beige comfort

Maralunga Classico: Ein internationaler Beststeller mit warmen, beruhigenden Formen. Die verstellbare Rückenlehne, das weiche Aussehen und die Polsterung unterstreichen den Komfort und rufen zahlreichen Interpretationen ins Leben. Das häufig imitierte Sofa Maralunga führt die Höhenverstellung der Kopfstütze ein, wobei eine einfache Fahrradkette in die Schäumung eingesetzt wird: Ein bahnbrechender Baumechanismus, der von Cassina patentiert wurde und die unverzügliche Veränderung der Einstellung der Rückenlehne von niedrig auf hoch gestattet. Anlässlich des 40-Jahre Jubiläums im Jahre 2014 nahm die Firma eine weitere ästhetische Überarbeitung vor: Die Option des abnehmbaren Bezugs für die Stoffversion und neue Details wie die Naht, die dem Umfangsprofil folgt, um den Design einen zeitgemäßeren Touch zu verleihen. Die Produktfamilie umfasst Sessel, Pouf und Zwei- bzw. Dreisitzersofa in unterschiedlichen Breiten. Designer / Geschichte: Vico Magistretti (1920-2006) „... ich beabsichtige nicht, kurzlebige Möbel und Dinge zu gestalten. Darauf würde ich von vornherein verzichten. Ich habe nie Möbel aus Karton oder anderem Material geschaffen, das verderben könnte. Meiner Auffassung nach sollte ein gutes Projekt nie enden, sondern eher über einen langen Zeitraum immer wiederkehren und auch nach hundert Jahren noch Anklang finden.“ Vico Magistretti Mailand bis New York, von Paris bis London, der Stadt, zu der er eine besonders enge Beziehung unterhielt und in der er ab 1983 „Honorary Fellow“ des Royal College Art war. Die von ihm gestalteten Gegenstände sind in den bedeutendsten DesignMuseen der Welt ausgestellt, die ihm auch Ausstellungen widmeten und seine Werke in die permanenten Kollektionen aufnahmen.Unentwegt forschte er auf den Gebieten des Designs, der Gestaltungskultur und der innovativen Erprobung von Materialien, suchte Raumgestaltungslösungen sowie Formen und Funktionen, die in ihrer Strenge von den Modeerscheinungen absahen, die die letzten Jahrzehnte geprägt haben. Für Cassina entwarf und signierte er ab 1960 zahlreiche Produkte, darunter das Sofa Maralunga und das Bücherregal Nuvola Rossa (1977), die auch heute noch unbestrittene, internationale Bestseller sindund scharenweise Imitationen bewirkt haben, denen es jedoch nicht gelungen ist, den Erfolg der Originale auch nur im geringsten Maße anzutasten.

statt € 8.655,00
€ 5.980,00