Klassische Stadtvilla

im Tiroler Unterland

Grundgedanke bei der Planung waren die Großzügigkeit der Gründerzeitvillen der Jahrhundertwende, aber mit zeitgemäßer Interpretation gestalterischer und formaler Stilelemente.

Stilelemente vergangener Zeiten modern interpretiert

Das zentrale und breite Stiegenhaus zeigt deutlich Stilelemente vergangener Zeiten und übersetzt diese gekonnt ins Jetzt. Die reduzierte Harmonie der eingesetzten Farben wirkt durch die großzügigen Fenster und Türen sehr nobel. Feinstes Tischlerhandwerk aus den Wetscher Werkstätten lässt einen Glasschrank zu einem unverwechselbaren Unikat werden.  

Gemütliche Prachtstube

Die kleine, gemütliche Altholzstube mit historischem Kachelofen ist privater Rückzugsraum und Lieblingsort der Kinder.

Repräsentativer Salon

Das Wohnzimmer mit wunderschönem Blick über die Alpenlandschaft ist salonähnlicher Zentralraum zwischen Küche und Stube. 

Ganzheitliche Planung

Raffinierte Funktionen und milimetergenaue Einpassungen sind Ergebnis der perfekten Abstimmung von Planung, Handwerk und Markenmöbeln aus einem Haus. 

Individuelle Wohnkultur

Aus einer Hand und ohne Kompromisse. Wie ein roter Faden zieht sich die Gesamtatmosphäre durch alle Räume des Hauses und spiegelt perfekt die Werthaltung der jungen Familie wider, die sich in ihrem neuen Zuhause rundum wohl fühlt. 
Mit Wetschers sensiblem Prozess der Planung und Innenarchitektur-Beratung wurde der Wunsch nach dem ganz Persönlichen wahr.

Jetzt persönlichen Planungstermin sichern