„Gutes Handwerk kommt nie aus der Mode“

Eröffnung Wohnausstellung Treca Interiors Paris und Popup-Store Lena Hoschek

Viele Federn machen ein Bett – das besagt zumindest ein Sprichwort. Wir bei Wetscher sehen das anders! Denn erst vollendendes Handwerk und hochwertige Materialien lassen uns seelenruhig schlafen. Überzeugen Sie sich doch selbst, wenn wir zur Eröffnung unserer neuen Wohnausstellung laden und Ihnen die fantastischen Betten aus der Haute Couture Kollektion von Treca Interiors Paris vorstellen.

Als eines der Highlights präsentieren wir an diesem Abend das Kabarett „Bettgeschichten für aufgeweckte Schläfer“ der Comedy-Gruppe Heilbutt&Rosen. Theresia Haiger und Helmuth Vavra nähern sich dem Bett als Lebens-Begleiter in einer umfassenden satirisch-empirischen Betrachtung. 

Neben der „Haute-Couture des Schlafens“ widmen wir uns auch der Haute-Couture der Modewelt. Denn die Leidenschaft für gehobenes Handwerk stellen wir am Abend auch mit dem Auftakt des Popup-Stores von Modedesignerin Lena Hoschek in die Auslage – und das im wahrsten Sinne des Wortes: drei Tage lang beheimaten wir in unserem Hause ihre Dollhouse- und Trachten-Kollektion – ein Mix aus farbenprächtigem Design und außergewöhnlicher Schneiderkunst.

Wir laden Sie ein zu einem Abend, der die Leidenschaft für kunstvolles Handwerk in den Mittelpunkt stellt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns in den Wetscher Wohngalerien!

Wann: Mittwoch, 20. September 2017, ab 18.00 Uhr

Für die Lachmuskeln: Kabarett von Heilbutt&Rosen mit Theresia Haiger und Helmuth Vavra (Beginn: 19.00 Uhr)
Für den Gaumen: Haubenkoch Thomas Grander
Für die Ohren: Lauschen Sie dem neuesten selbstspielenden, digitalisierten Flügel unseres Wetscher-Wohnpartners Jelemensky  

Für diesen Event ist die Gästeanzahl begrenzt. Wir bitten um Ihre Anmeldung:

Tel. +43-5288-60010 oder E-Mail: mail(at)wetscher.com